Besucher:

Besucherzaehler

Ferienspiele 2017

Westerholt/MM - Wie seit einigen Jahren, so konnte der Vorsitzende des Schützenvereins Westerholt, Heinz Cuno, auf dem Schützenplatz auch in diesem Jahre Kinder aus verschiedenen Ortsteilen Holtriems zu den Ferienspielen begrüßen. Die Mitglieder des Schützenvereins hatten sich für die Unterhaltung derTeilnehmer große Mühe gemacht.

Nach der Anmeldung konnten sie gleich den Knobelbecher schwingen und die ersten Punkte für die Urkunde erzielen. Sportliches Geschick war dann auch schon beim Wurf im Glück mit Hufeisen erforderlich. Es gab hier eine Situation der Spannung untereinander. Unter fachlicher Anleitung des Königsatjutanten Thomas Hicken stand die Anlage auf dem Luftgewehrstand zum Leistungsvergleich zur Verfügung.

Danach war die Möglichkeit gegeben, den gestalterischen und handwerklichen Fähigkeiten freien Lauf zu lassen. Hier wirkten auch so manche Oma und Opa zur Unterstützung der Kinder mit. Auf dem Stand von Gaby Schlichting konnten unter ihrer Anleitung Holzpfähle mit bunten Stoffen, Bändern, Schüren, Perlen, Federn und Glöckchen zu einem Stück für die Wohnungs- und Gartengestaltung geschaffen werden. Hier standen für die Hilfe Hammer Bohrmaschine, Tacker, Schrauben, Ziernägel diverse Geräte zur Verfügung.

Da die Schützen auch meist gute Handwerker sind, war das Angebot von Werkzeugen auch sehr ansprechend. Danach konnte auch jeder Teilnehmer sein eigenes Seil für seine sportliche Betätigung selbst dehen.

Die Damen des Schützenvereins hatten in der bekannten Weise mit frischen Waffeln, Popcorn, Nussecken, diversen Süßigkeiten, Tee und kühlen Getränken für für die Verpflegung gesorgt. Das wurde auch gut angenommen.

Wegen der Chanchengleichheit wurde in zwei Altersgruppen eintegteilt.

Zum Abschluß wies Heinz Cuno darauf hin, dass man einige schöne Stunden bei gutem Wetter verbracht habe. Er Übergab an die Sieger einen Erinnerungspokal und von Helga Herlyn gestaltete Urkunden an alleTeilnehmer.

1. Siegerin war Jolie Lottmann in der Klasse ab elf Jahren.

In der Klasse bis zu zehn Jahren wurde Lena de Vries Siegerin. Den zweiten Platz belegte Lotta Weete und Merle Köhler wurde dritte Siegerin.

 

Manfred Mülln

Pressewart