Aufstellen des Maibaums

Am 30. April um 17:30 Uhr trafen sich die Mitglieder des Schützenvereins zum Aufstellen des Maibaums. Nachdem es den ganzen Tag immer wieder Regenschauer gab, hatte der Wettergott mit den Schützen ein Einsehen und schob die Regenwolken beiseite.

Bei Würstchen vom Grill, leckeren Salaten und diversen Getränken verlief der Abend bis gegen 22:00 Uhr harmonisch. Dann schlichen sich einige junge Damen auf den Schützenplatz und entwendeten nach schwerem Kampf den Maibaum. Dieser konnte auch nicht wieder aufgefunden werden. So mussten die geschlagenen Schützen den Rest des Abends ohne Maibaum weiterfeiern.

 

Hier einige Bilder von einem sehr gelungenen Abend (zum Vergrößern Bild anklicken):

 

 

Bericht und Fotos: Peter Bayer