Besucher:

Besucherzaehler

Ferienspiele

Schützenverein Westerholt macht die Kinder froh

 

Das war die bisher größte Beteiligung auf dem Schützenplatz

 

Noch nie konnte der Vorsitzende Heinz Cuno so viele Kinder zu den Ferienspielen wie am letzten Mittwoch begrüßen.  Aus fast dem gesamten Holtriem waren die Kinder gekommen, um sich an der Ferienaktion des Schützenvereins zu beteiligen.

 

Wie auch schon in den letzten Jahren boten Gaby und Helmut Schlichting Bastelarbeiten mit vielen gestalterischen Möglichkeiten an. So konnten die Teilnehmer mit Holz, bunten Stoffen und Schnüren mit Hilfe von Bohrmaschine, Hammer und Tacker Schmuckstücke erschaffen, die mit Sicherheit unter dem Stolz der jungen künstlerischen Handwerker auch einen Platz in der Wohnung und dem Garten bekommen werden. Selbst die Eltern, die ihre Kinder abholten, staunen nicht schlecht über die Fähigkeiten ihrer Nachkommen. Viel Interesse bestand auch noch an der Erzeugung von Seilen in allen Variationen.

 

Die sportlichen Fähigkeiten konnten die Akteure beim Hufeisenwerfen unter Beweis stellen. Darüber hinaus stand auch der Knobelbecher für den Durchgang eines jeden Besuchers bereit.

 

Besonders großes Interesse bestand an den Wettkämpfen mit dem Lichtpunktgewehr. Hier musste sogar die Zeit für den Wettbewerb noch verlängert werden. Die Zeit von Vier Stunden reichte fast nicht für das Programm aus. Das gab Hunger und Durst. Doch hier sind die Damen des Schützenvereins wieder einmal vorbildlich eingetreten um diese Mangelerscheinungen zu beseitigen. Für die große Anzahl der Teilnehmer standen zahlreiche Helfer des Vereins zur Verfügung.

 

Jede Leistung wurde durch Punkte bewertet, wofür der Vorsitzende auch noch Preise verteilte. Er hob vor allen Dingen das vorbildlich anständige und freundschaftliche Verhalten der Kinder hervor. Danach gab er die mit Spannung erwarteten Ergebnisse bekannt:

Mädchen

Platz
Vorname Name Ort Punkte
1 Anna-Chiara Schwartz Willmsfeld 53
2 Rika Buß Utarp 50
3 Maria Schuster Westerholt 42
3 Annika Schwartz Willmsfeld 42

Jungen

Platz Vorname Name Ort
Punkte
1 Fabian Harms Neuschoo 55
2 Moritz Grüner Westerholt 54
3 Simon Schwartz Willmsfeld 49

An die beiden Erstplatzierten wurde jeweils ein Pokal überreicht.

Der Schießstandaufseher an diesem Tag, Siebelt Lottmann, wies darauf hin, dass bei dem großen Interesse mit dem Lichtpunktgewehr nach den Sommerferien eine weitere Möglichkeit für die Benutzung den Jugendlichen zur Verfügung steht.

 

Die Jugendlichen trainieren Montags ab 18:30 Uhr .

 

Wer Interesse an unserem Verein und den Schießsport hat, kann sich über das
Kontaktformular melden, oder Dienstags gegen 20:00 Uhr im Schützenhaus informieren.